Sechster Projektaufruf - Reichen Sie jetzt Ihre Projektbewerbung ein!

vom 02. Oktober bis 08. Januar
um Fördermittel bewerben!

Start

Tolle Impulse beim bundesweiten LEADER-Treffen: Kooperieren hat großen Mehrwert!

Unter dem Motto "Den Sprung aus der Region wagen - gebietsübergreifend und transnational kooperieren" trafen sich viele der 321 deutschen LEADER-Regionalmanager mit Kollegen aus Österreich, Luxemburg und anderen europäischen Ländern Anfang November in Blaubeuren. Auch die LAG Kraichgau war dabei.

Unter dem Motto "Den Sprung aus der Region wagen - gebietsübergreifend und transnational kooperieren" trafen sich viele der 321 deutschen LEADER-Regionalmanager mit Kollegen aus Österreich, Luxemburg und anderen europäischen Ländern Anfang November in Blaubeuren. Auch die LAG Kraichgau war dabei.

Hier wurden neben Fachvorträgen, Foren und einer Kooperationsbörse auch beispielhafte Projekte besucht. Thema der Veranstaltung waren Kooperationsvorhaben und der Mehrwert eines solchen Austausches. Möglichkeiten für Kooperationsvorhaben gibt es viele: So können z.B. Europäische Museen mit ähnlichen Thema in einem gemeinsamen Projekt neue Wege der Besucherinformation ausarbeiten, über Grenzen hinweg kann eine gemeinsame Ausweitung der Infrastruktur entlang der Jakobswege gefördert werden, gemeinsam mit anderen Regionen kann ein Konzept zur Nutzung von Leerstand im ländlichen Raum erarbeitet werden oder aber ein gemeinsames Jugendprojekt mit einer europäischen Region kann unterstützt werden!

Möchten Sie ein Kooperationsprojekt mit einer anderen Region angehen und haben auch bereits eine Idee was gefördert werden soll? Sprechen Sie die LEADER-Geschäftsstelle für weitere Informationen an.

Gut informiert

Ich möchte den Newsletter von LEADER Kraichgau abonnieren.
* Pflichtfeld

Ihr Ansprechpartner:

Dorothee Wagner
Leitung der Geschäftsstelle
Schlossstraße 1
74918 Angelbachtal
Tel: 07265 / 9120-21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmelden