LEADER-Restmittel

für sofort umsetzbare Projekte

Weitere Infos

Das Regionalbudget

Grosser Zuschuss für kleine Projekte

Weitere Infos

Projektaufruf

Am 18. November 2019 wurden die letzten LEADER-Gelder der laufenden Förderphase verteilt. Es wird daher bis auf weiteres keine Förderaufrufe für LEADER-Mittel mehr geben.

Im Jahr 2020 können in beschränktem Umfang Rückflussmittel und andere kurzfristig frei werdende Gelder zur Verteilung kommen.  Die Regionen können wahrscheinlich im Frühjahr 2020 Projekte nach Stuttgart melden. Voraussetzung für diese Projekte ist, dass spätestens im Mai alle Genehmigungen (auch Baugenehmigung), Finanzierungszusagen (z.B. Bankenbestätigung) und drei Vergleichsangebote je zu vergebender Leistung vorliegen. Gefördert werden können Projekte von privaten Antragstellern (Unternehmen, Privatpersonen oder Vereine) die investiv sind (Bauvorhaben oder Maschinenanschaffungen bis 600.000 EUR Gesamtkosten) und Arbeitsplätze schaffen, den Tourismus fördern, der Jugend dienen oder regionale Produkte unterstützen. Es gelten die normalen LEADER-Förderbedingungen: Gewerbliche Vorhaben erhalten einen nicht rückzahlbaren Zuschuss über 40% der nachgewiesenen Nettokosten durch LEADER. Je schneller das Vorhaben umsetzbar, desto besser sind die Förderchancen. Es darf aber noch nicht begonnen worden sein.  Interessenten können sich jederzeit für weitere Abklärungen direkt an die Geschäftsstelle wenden.

Für kleinere Projekte mit Kosten bis zu 20.000 EUR wird es auch im Jahr 2021 das Regionalbudget im Kraichgau geben. Kleinstprojekte von Vereinen, Kommunen oder Kleinunternehmen können mit einem Fördersatz von 80% unterstützt werden und so auch mit wenig Eigenkapital in der Region etwas bewegen. Der Bewerbungsschluss wird voraussichtlich im Dezember liegen. Weitere Informationen zum Regionalbudget finden Sie hier.

In unserem Downloadbereich finden Sie das Bewerbungsformular, sowie Informationen zu den Bewertungskriterien. Auskünfte, welche Anlagen für spezifische Vorhaben notwendig sind, erteilt die LEADER Geschäftsstelle.

Gut informiert

Ich möchte den Newsletter von LEADER Kraichgau abonnieren.
* Pflichtfeld

INFORMATIONEN

Ihre Informationen werden vertraulich behandelt und nicht ohne Zustimmung von Ihnen im Internet oder im Rahmen von Bürgerversammlungen veröffentlicht. Alle Projektvorschläge werden im Rahmen der Vereinsarbeit besprochen.

MEIN INNOVATIVES PROJEKT: 

  • fördert unternehmerische oder touristische Zwecke
  • unterstützt Landschaftspflege und Naturschutz
  • erhöht die Lebensqualität in meiner Kommune oder Region und unterstützt Gleichstellung und Bürgerbeteiligung
  • steuert Ideen für kreative Jugendliche bei

Ihr Ansprechpartner:

Dorothee Wagner
Geschäftsführung
Schlossstraße 1
74918 Angelbachtal
Tel: 07265 / 9120-21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook statisch 05 18

Anmelden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.