Im Rahmen der Vorstellung des Büros Tour Konzept im Rathaus in Oberderdingen in der vergangenen Woche für das Projekt „Landwirtschaftliche Fahrradstrecke“ durften sich die Gemeinden Oberderdingen, Kürnbach, Zaisenhausen und Sulzfeld über eine Förderzusage in Höhe von 20.220 Euro aus dem LEADER-Förderprogramm freuen.

Bei dem Treffen waren die Vertreter der Gemeinden, Oberderdingens Bürgermeister Thomas Nowitzki, Kürnbachs Bürgermeister Armin Ebhart, Zaisenhausens Bürgermeisterin Cathrin Wöhrle und Sulzfelds Bürgermeisterin Sarina Pfründer, die stellvertretende Geschäftsführerin des Landschaftserhaltungsverbands Beate Fröhlich, die Leiterin der Geschäftsstelle Leader Kraichgau Dorothee Wagner sowie Matthias Huck, Projektleiter von Tour Konzept , anwesend.

„Ich freue mich, dass wir Fördermittel für die Umsetzung einer solchen Fahrraderlebnisstrecke erhalten haben. Mit den benachbarten Gemeinden können wir somit nicht nur Einheimischen, sondern auch Touristen die Landwirtschaft  im Kraichgau in Kombination mit Freizeitsport näherbringen. Ebenso werden wir ansässige Personen, Betriebe und Vereine, die sich mit dem Themengebiet Landwirtschaft und Natur befassen, einbeziehen“, sagte Bürgermeister Thomas Nowitzki.

Das Büro Tour Konzept ist mit der Konzeptausarbeitung der landwirtschaftlichen Fahrradwegestrecke beauftragt. Dieses beinhaltet die Logoentwicklung, die Beschilderung der Wegführung sowie das inhaltliche und gestalterische Grundkonzept.

Der Landschaftserhaltungsverband Landkreis Karlsruhe ist im November 2016 an die Gemeinden Oberderdingen, Sulzfeld, Kürnbach und Zaisenhausen mit dem Leader Projekt-Vorschlag einer „Landwirtschaftlichen Fahrradstrecke“ herangetreten. Die Radstrecke soll ausgeschildert und mit Mitmachstationen ausgestattet werden. Ziel des Projektes ist es die Bevölkerung – Einheimische und Touristen- über die örtliche Landwirtschaft zu informieren und diese ihnen näher zu bringen.

(Quelle: Gemeinde Oberderdingen)

 


Gut informiert

Ich möchte den Newsletter von LEADER Kraichgau abonnieren.
* Pflichtfeld

Ihr Ansprechpartner:

Dorothee Wagner
Geschäftsführung
Schlossstraße 1
74918 Angelbachtal
Tel: 07265 / 9120-21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook statisch 05 18

Anmelden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen