Regionalbudget

für kleine Investitionen in der Region

bis 03. Januar 2022 bewerben!

Weitere Infos

Am 27.03.2014 fand die erste Kraichgau-Regionalkonferenz statt. Mit 104 Teilnehmern und regem Presseinteresse war die Resonanz groß. In öffentlichen Workshops werden die Ergebnisse nun vertieft.

Die Landkreise Rhein-Neckar, Karlsruhe und Heilbronn beauftragen die Erstellung eines Regionalen Entwicklungskonzeptes als Grundlage für die LEADER-Bewerbung des Kraichgaus. Den Zuschlag erhält die neuland+ Tourismus, Standort- & Regionalentwicklung GmbH & Co. KG Aulendorf.

Die Landkreise Rhein-Neckar, Karlsruhe und Heilbronn reichen eine Interessensbekundung beim Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg ein. Der Kraichgau ist kurz beschrieben und erste Ideen für wichtige Entwicklungsfelder und Schwerpunkte sind aufgeführt.

Gut informiert

Ich möchte den Newsletter von LEADER Kraichgau abonnieren.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Ihr Ansprechpartner:

Dorothee Wagner
Geschäftsführung
Schlossstraße 1
74918 Angelbachtal
Tel: 07265 / 9120-21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook statisch 05 18

Anmelden

BW100 GR 4C Ministerien MELV

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.