LEADER-Restmittel

für sofort umsetzbare Projekte

Weitere Infos

Das Regionalbudget

Grosser Zuschuss für kleine Projekte

Weitere Infos

Spannende Veranstaltungen der LAG sind für das Frühjahr geplant

Am Montag, den 27. März findet das zweite Treffen der Arbeitsgruppe „Lebendige Kraichgauorte“ in Angelbachtal statt. Im Fokus des Treffens stehen die demografischen Herausforderungen. Eine Referentin des Institutes für Gerontologie der Universität Heidelberg stellt einen innovativen Ansatz vor, wie ältere und jüngere Dorfbewohner zusammengebracht werden können und alle Beteiligten von diesem Austausch profitieren. Wir freuen uns auf zahlreiche Interessierte!


Am Dienstag, den 11.April treffen sich Erzeuger, Vermarkter und Interessierte zur neuen Arbeitsgruppe „Regionale Produkte“ in Mühlhausen. Damit kommt die LAG dem Wunsch nach dieser Arbeitsgruppe nach und freut sich auf einen tollen Austausch und Vernetzung der Akteure.


Am Freitag, den 19. Mai möchte die LEADER-Geschäftsstelle interessierten Kommunen, Vereinen, Verbänden oder Unternehmen die Möglichkeit geben, sich zu informieren was in einer „alten“ LEADER-Region über einen längeren Zeitraum mit den Fördermitteln bewegt werden konnte. Bis 2014 existierte die LEADER-Region „Limes“, die ab 2015 in die Regionen „Hohenlohe-Tauber“ und „Schwäbischer Wald“ überging. Dort sollen in den vergangenen Jahren umgesetzte Vorhaben besichtigt werden und so auch dargelegt werden, welches Potential zur regionalen Entwicklung mit den Fördergeldern angestoßen werden kann. Weitere Informationen zur Exkursion werden rechtzeitig veröffentlicht. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Gut informiert

Ich möchte den Newsletter von LEADER Kraichgau abonnieren.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Ihr Ansprechpartner:

Dorothee Wagner
Geschäftsführung
Schlossstraße 1
74918 Angelbachtal
Tel: 07265 / 9120-21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook statisch 05 18

Anmelden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.