LEADER-Restmittel

für sofort umsetzbare Projekte

Weitere Infos

Das Regionalbudget

Grosser Zuschuss für kleine Projekte

Weitere Infos

Themen

  • Kommender Projektaufruf
  • Rückblick Mitgliederversammlung
  • Neu ausgewählte Projekte
  • Die Geo-Pfade Östringen starten in die Umsetzung
  • Neuigkeiten aus den Arbeitsgruppen
  • LEADER-Beratungstag
  • Besuch aus Mexiko
  • Kooperationen
  • Termine
  • Externe Veranstaltungs- und Förderhinweise

Kommender Projektaufruf

Bereits in wenigen Tagen wird der sechste Projektaufruf veröffentlicht. Bis zum 08. Januar können dann wieder Förderbewerbungen bei der LEADER-Geschäftsstelle eingereicht werden. Aufgerufen sind Projekte aus allen Handlungsfeldern des regionalen Entwicklungskonzeptes ohne Einschränkungen, und damit auch aus den Fördermodulen 3 (Landschaftspflege), 4 (Innovative Maßnahmen für Frauen im ländlichen Raum) und 5 (Kunst & Kultur von privaten Antragstellern). Vorhaben aus diesen Bereichen, die im Jahr 2018 umgesetzt werden sollen, sind besonders zur Bewerbung aufgerufen. Es stehen ausreichend Gelder zur Verfügung, um wieder zahlreiche Projekte zu unterstützen. Interessierte können sich jederzeit an die LEADER-Geschäftsstelle wenden, die eine erste Einschätzung geben kann und auch die Bewerbung begleitet.

Mitgliederversammlung des Trägervereins

Am 29. Juni fand in der badischen Kelter in Kürnbach die jährliche Mitgliederversammlung des Trägervereins Regionalentwicklung Kraichgau statt, zu der zahlreiche Mitglieder den Weg in das Schwarzrieslingdorf gefunden hatten.

Neu ausgewählte Projekte

Nach der ebenfalls im Juni stattgefundenen Sitzung des Auswahlgremiums können weitere fünf Projekte mit rund 260.000 Euro EU-Fördermitteln und einer Gesamtinvestitionssumme in Höhe von ca. 1,3 Mio. Euro aus der Region unterstützt werden. Folgende Projekte können nach der Auswahl als LEADER-Förderprojekt jetzt den Förderantrag bei den Behörden des Landes stellen:

Die Geo-Pfade Östringen starten in die Umsetzung

Im Sommer erhielt ein weiteres Vorhaben eine Förderbewilligung: Die Geopfade der Stadt Östringen. Anfang August erhielt Bürgermeister Felix Geider das Förderschild aus den Händen des stellvertretenden Vorsitzenden des LEADER-Vereins, Angelbachtals Bürgermeister Frank Werner.Das Förderschild macht während der Bauphase auf die finanzielle Unterstützung aus dem Förderprogramm aufmerksam. Damit kann die Stadt Östringen nun in die abschließende Umsetzungsphase eintreten und die Geopfade in Östringen und Odenheim ausgestalten. Diese sollen Einheimische und Besucher auf die geologischen Besonderheiten aufmerksam machen und zum besseren Verständnis der Natur beitragen. Mit der Fertigstellung der informativen Wanderpfade ist im nächsten Jahr zu rechnen.

Ihr Ansprechpartner:

Dorothee Wagner
Geschäftsführung
Schlossstraße 1
74918 Angelbachtal
Tel: 07265 / 9120-21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook statisch 05 18

Anmelden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.