Förderbewerbungen noch bis zum 14. Dezember möglich!

Der aktuelle Projektaufruf läuft noch bis Mitte Dezember, bei dem sich Privatpersonen, Unternehmen, Vereine und Kommunen mit Projekten und investiven Vorhaben um Fördermittel bewerben können. In dieser Runde werden 200.000 Euro an EU-Fördergeldern ausgeschüttet, die zusätzlich noch mit Landesmitteln aufgestockt werden.

Grundvoraussetzung für eine Fördermöglichkeit ist, dass das Projekt im Aktionsgebiet liegt, die Ziele des regionalen Entwicklungskonzeptes unterstützt, das Projekt noch nicht begonnen wurde und der Antragssteller seinen Eigenanteil je nach Art des Vorhabens zwischen 40 und 60% (bei Naturschutzprojekten auch darunter) finanzieren kann. Aktueller Projektaufruf