Aufruf zur Bewerbung für das Regionalbudget 2022 endet bald

2021 04 Regionalbudget Collage.jpgIm Förderprogramm „Regionalbudget“ werden kleine Projekte Wirklichkeit. Mit maximal 16.000 € werden Ideen für die Gemeinschaft gefördert, die meist von Vereinen umgesetzt werden. Sie wissen, was im Ort fehlt und wollen es gemeinsam mit anderen angehen, pflegen und erhalten? Die Bewerbung muss bis zum 03.01.2022 online über www.kraichgau-gestalte-mit.de eingereicht werden.

Gefördert werden Dinge, die in unseren Kraichgau-Dörfern wichtig sind, damit sich alle wohlfühlen. Das kann die Küche im Dorfgemeinschaftshaus sein, damit die Senioren des Ortes mit den Kindergartenkindern regelmäßig Plätzchen backen können oder ein Lebensmittelautomat, weil es im Ort keinen Laden gibt. Auch RadServiceStationen entlang eines beliebten Radweges und Ruhe- und Schwätzbänke im Ort oder entlang von Spazierwegen wurden bereits gefördert. Möglich sind aber auch Musikinstrumente, um ein Jugendorchester zu starten oder Geräte, um Seniorensport am Ort anbieten zu können. Wichtig ist, dass neue Angebote geschaffen werden. Ersatzbeschaffungen oder Sanierungen/Reparaturen können nicht gefördert werden. 200.000 € stehen für das Jahr 2022 zur Verteilung bereit. Weitere Voraussetzung für eine Förderung ist, dass das Vorhaben im Jahr 2022 komplett umgesetzt werden kann, auf einen längeren Nutzungszeitraum angelegt ist (keine einmaligen Veranstaltungen) und der Umsetzungsort im LEADER-Gebiet Kraichgau liegt. In den letzten drei Jahren wurden bereits 49 Projekte im Kraichgau mit Fördergeldern aus dem Regionalbudget unterstützt. Darunter viele Vereine und ehrenamtliche Initiativen. Alle Projekte von Oberderdingen bis Meckesheim und Kraichtal bis Gemmingen werden unter https://www.kraichgau-gestalte-mit.de/projekte/regionalbudget vorgestellt.

Weitere Informationen zum Förderprogramm gibt es unter www.kraichgau-gestalte-mit.de. Wer einen Beratungstermin vereinbaren möchte, um zu klären, ob sein Projekt zur Förderung zulässig ist, findet dort auch den direkten Kontakt zu unserer LEADER-Geschäftsstelle in Angelbachtal.