LEADER-Restmittel

für sofort umsetzbare Projekte

Weitere Infos

Das Regionalbudget

Grosser Zuschuss für kleine Projekte

Weitere Infos

Arbeitsgruppentreffen "Streuobst"

Im Rahmen des Treffens zur „Kulturlandschaft Krai­chgau“ wurde der Wunsch geäußert, das Thema Streuobst mit einer eigenständigen Arbeitsgruppe zu würdigen. Am Mittwoch, den 29.06.2016 kamen 20 Interessierte zusammen. Nach einer Besichti­gung des neu eröffneten CompetenzCentrum für Obst & Garten (CCOG) in Eppingen durch die fach­kundige Führung des Obst- und Gartenbauvereins wurde der weitere Austausch vorangetrieben.

In einer engagierten Diskussion über die gemeinsamen Ziele der Arbeitsgruppen stand die Interes­sensbündelung im Fokus des ersten Treffens. Aufgrund des breiten Spektrums im Bereich Streuobst, legt die Arbeitsgruppe zunächst einen Fokus auf die weitere wirtschaftliche Entwicklung des Kraich­gaus im Bereich Streuobst, um so auch die damit zusammenhängenden ideellen Ziele zu verwirkli­chen. Im weiteren Verlauf sollen konkrete Projektideen weiter vorangetrieben werden. Das Thema ist nicht nur im Kraichgau aktuell: die länderübergreifenden Streuobsttage stehen unter dem Jahresmotto „Streuobst und Genuss“. Bis jetzt haben sich tausende Streuobstakteure bundesweit unter der Vernet­zungsplattform www.streuobsttage.de versammelt. Über das ganze Jahr verteilt finden bundesweit viele Veranstaltungen statt, die u. a. in der Veranstaltungsdatenbank der Streuobsttage eingesehen werden können. Hier ist u.a. auch die Streuobstinitiative des Landkreises Karlsruhe aktiv!

Ihr Ansprechpartner:

Dorothee Wagner
Geschäftsführung
Schlossstraße 1
74918 Angelbachtal
Tel: 07265 / 9120-21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook statisch 05 18

Anmelden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.