Regionalbudget

für kleine Investitionen in der Region

bis 03. Januar 2022 bewerben!

Weitere Infos

Themen

  • Neue LEADER Förderentscheidungen getroffen
  • Weitere Regionalbudget-Projekte für 2021 ausgewählt
  • Aktuelles von den LEADER-Förderprojekten
  • Aktuelles von den Regionalbudget-Förderprojekten
  • Genial regional": Gemeinschaftliche Regionalvermarktung nimmt Fahrt auf
  • Termin für die diesjährige Mitgliederversammlung vormerken!
  • Termine LEADER-Aktionsgruppe Kraichgau
  • Externe Veranstaltungs- und Förderhinweise

Neue LEADER Förderentscheidungen getroffen

02 2021 Foto Auswahlausschuss LEADER Online 18052021Bis zum 05.05.2021 lief der Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen um weitere LEADER-Fördergelder. Gesucht waren vor allem Vorhaben mit hinreichender Projektreife, da die Projekte zügig ab dem Sommer umgesetzt werden müssen. Sieben Ideen aus den Bereichen Wirtschaftsförderung, Tourismus und  Dorfleben wurden ausgewählt. Für Projekte, die ab Herbst 2021 oder Frühjahr 2022 umgesetzt werden sollen, gibt es sehr wahrscheinlich eine weitere Bewerbungsrunde. Vorhabenspläne können bereits jetzt mit der LEADER-Geschäftsstelle abgestimmt werden. Bei der Auswahlrunde am 18. Mai wurden Projekte aus den Bereichen Mittelstand, Tourismus, Freitzeit und Ehrenamt in einer Online-Auswahlausschusssitzung zur Förderung beschlossen:

Weitere Regionalbudget-Projekte für 2021 ausgewählt

02 2021 Dorfplatz Zaisenhausen Bildrechte Julian BauerIn einer Online-Auswahlausschusssitzung der LEADER-Aktionsgruppe Kraichgau wurden am 12. April fünf weitere Förderprojekte des Programms „Regionalbudget“ beschlossen. Im Regionalbudget werden kleinere Vorhaben mit Bundesgeldern unterstützt, die vor allem auch den Vereinen zu Gute kommen sollen. Damit sind alle zur Verfügung stehenden Gelder des Regionalbudgets für 2021 verteilt. Insgesamt wurde unter dem Vorsitz von Sarina Pfründer die Bewertung von 15 Regionalbudget-Projektanträgen nach festgelegten Projektauswahlkriterien vorgenommen. 

Aktuelles von den LEADER Förderprojekten

02 2021 Lehrwerkstatt CCI Frdertechnik Foto1Bei den LEADER Projekten gab es weitere Fertigstellungen. Projekte, die in den Jahren 2019 und 2020 zur Förderung ausgewählt wurden, sind mittlerweile umgesetzt und werden wie geplant genutzt. Auch beim Unternehmen CCI Fördertechnik in Waibstadt war es soweit. Seit Anfang des Jahres konnte der Betrieb in der CCI-Lehrwerkstatt aufgenommen werden. Hintergrund der Projektidee war, bessere Ausbildungsgegebenheiten am Firmenstandort in Waibstadt zu schaffen.

Aktuelles von den Regionalbudget-Förderprojekten

02 2021 BurgenReich KraichgauAuch im Regionalbudget werden nach und nach Ideen fertiggestellt und ihrer Bestimmung übergeben. So wurde im Frühling mit der Lockerung der Kontaktbeschränkungen der Blick auf die Burgen im Kraichgau gelegt. Der zweite Blick lohnt sich: Das gilt für viele verborgene oder vergessene Schönheiten des Kraichgaus – und auch für die Karte, die den Weg dorthin weist. „BurgenREICH Kraichgau“ – unter diesem Titel gibt es nicht nur eine Papierkarte, auf der Burgen und Schlösser erstmalig in dieser Zusammenfassung verzeichnet sind, sondern auch ein ergänzendes digitales Angebot, das die vorgeschlagenen Touren virtuell erlebbar macht.

Seite 1 von 2

Gut informiert

Ich möchte den Newsletter von LEADER Kraichgau abonnieren.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Ihr Ansprechpartner:

Dorothee Wagner
Geschäftsführung
Schlossstraße 1
74918 Angelbachtal
Tel: 07265 / 9120-21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook statisch 05 18

Anmelden

BW100 GR 4C Ministerien MELV

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.