Weintreffpunkt/Vinothek Malsch

Ein Weintreff (Vinothek) soll das Gesamtkonzept eines Malscher Winzers ergänzen. Dazu wird ein Grundstück im Innenbereich von Malsch nachverdichtet. Ein stilvoll eingerichteter Verkostungs- und Ausschankraum, eine eigene Brennerei hinter Glas und ausreichend Sitzmöglichkeiten schaffen das richtige Ambiente für eine Weinprobe. Außerdem sind eine Spielecke im Inneren und Sitzecken im begrünten Außenbereich des Innenhofs geplant, für Gruppen wird es einen historischen Weinkeller und eine Scheune als weitere Eventlocation geben. Die Anlage des öffentlichen Bereichs wird barrierefrei gestaltet und befindet sich im Erdgeschoss. Abgerundet wird das Projekt durch eine gewerblich zu vermietende Einheit im 1. OG, die die Wirtschaft im Ort zusätzlich stärken soll.

Beschlussdatum: 16.05.2022 Antragssteller: Privater Antragsteller
Ort der Umsetzung: Malsch Fördersatz: 40 %
Fertigstellung: Ende 2024

KunstRaumUmnutzung und Klangzeichnungen im Raum

Der Kunstverein „Kulturdreieck Oberderdingen e.V.“ will im Juli in Oberderdingen Kunst im öffentlichen Raum in und an historischen Gebäuden und Räumlichkeiten im historischen Zentrum von Oberderdingen präsentieren. Die Kunst im öffentlichen Raum ist zum Teil interaktiv und bezieht Geschichte und Gegenwart ein. Weiterhin soll eine mehrwöchige innovative, audiovisuelle Installation mit Klangzeichnungen im Raum Natur und Kunst miteinander verbinden. Zur Umsetzung der Veranstaltung und Stärkung des Kulturangebots im ländlichen Raum kann der Verein nun eine Unterstützung beantragen.

Beschlussdatum: 14.02.2022 Antragssteller: KulturDreieck Oberderdingen e.V.
Ort der Umsetzung: Oberderdingen Fördersatz: 40 %
Fertigstellung: Aktionszeitraum Juli + August 2022

Umbau der Empore im Sparkassenpark Sulzfeld

Der Turnverein Sulzfeld bietet mit seinen 16 Abteilungen ein Sportprogramm für Babys bis zum Seniorenalter. Er betreibt mit dem Sparkassenpark eine eigene Halle mit einer Empore, die derzeit aus Brandschutzgründen nur als Lagerraum genutzt wird. Diese Empore soll umgebaut werden, damit sie als Zuschauerraum sowie einen separaten Gymnastikraum verwendet werden kann. Beides ist notwendig, um die vielfältigen Sportangebote weiterhin anzubieten und ausbauen zu können. Für den Umbau wurden ca. 34.000 € eingeplant, die der TV Sulzfeld nun abrufen kann.

Beschlussdatum: 15.11.2021 Antragssteller: Turnverein Sulzfeld 1902 e.V.
Ort der Umsetzung: Sulzfeld Fördersatz: 60 %
Fertigstellung: Sept. 2022

Parkour Anlage im Bürgerpark Mühlbach

Parkour ist eine relativ junge Sportart und bezeichnet eine Fortbewegungsart. Es wird versucht, Hindernisse durch Kombination verschiedener Bewegungen so effizient wie möglich zu überwinden, wie man es aus James Bond Filmen kennt. In Mühlbach gibt es seit 2016 einen wöchentliches Training für Kinder, Jugendliche und Erwachsene durch den Verein Parkour Eppingen e.V.. Eine spezielle Trainingsanlage fehlt jedoch, dafür musste bislang weit gefahren werden. Der Verein will im Bürgerpark eine öffentlich zugängliche Parkouranlage bauen. Die Stadt stellt die Fläche zur Verfügung, die Investition wird durch den Verein gestemmt. Dieser kann dafür nun Fördergelder in Höhe von nahezu 44.000 € beantragen.

Beschlussdatum: 15.11.2021 Antragssteller: Parkour Eppingen e.V.
Ort der Umsetzung: Eppingen-Mühlbach Fördersatz: 60 %
Fertigstellung: Herbst 2022

Vereinsgaragen Dühren

In Dühren gibt es noch die intakte Vereinswelt mit einem vielfältigen Angebot an kulturellen Veranstaltungen. Dieses Angebot kann allerdings nur aufrechterhalten werden, wenn die Vereine genügend Lagerfläche für ihre Ausstattung haben. Dringenden Bedarf haben z.B. der Gesangverein „Frohsinn“ oder der DRK Ortsverein Dühren. Daher sollen neben der Mehrzweckhalle zwei Fertiggaragen errichtet werden. So wäre eine adäquate Unterbringung möglich und würde den Vereinen eine echte Erleichterung bringen. Eine Lagerfläche direkt neben der Mehrzweckhalle wäre auch für die Blutspendenaktionen des DRK, die in der Halle selbst stattfinden, ideal.

Beschlussdatum: 18.05.2021 Antragssteller: Stadt Sinsheim
Ort der Umsetzung: Sinsheim-Dühren Fördersatz: 60 %
Fertigstellung: Sept. 2021

Gut informiert

Ich möchte den Newsletter von LEADER Kraichgau abonnieren.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Ihr Ansprechpartner:

Dorothee Wagner
Geschäftsführung
Schlossstraße 1
74918 Angelbachtal
Tel: 07265 / 9120-21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook statisch 05 18

Anmelden

BW100 GR 4C Ministerien MELV

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.